Vita - Meer und mehr malen

Julia Pasinski
Direkt zum Seiteninhalt

Als gebürtige Sylterin bin ich dem Meer und der Küste sehr verbunden. Die Natur an der Küste (aber nicht nur) und vor allem Vögel sind meine große Inspirationsquelle. Vögel stehen für mich für Freiheit und atmen können und außerdem fasziniert mich, dass so zarte Geschöpfe andererseits soviel Ausdauer und Kraft besitzen und um den ganzen Globus fliegen können.

Auf langen Spaziergängen halte ich meine Eindrücke mit Skizzenbuch und Fotoapparat fest, um sie dann später auf Leinwand oder Papier zu bringen.
Für meine Bilder bediene ich mich verschiedenster Techniken, je nach Motiv und Intention. Am liebsten arbeite ich in Aquarell und Öl, aber auch Acryl, Gouache und der Linolschnitt werden angewandt, wenn die Motivwahl es erfordert.
Selbst
_______________________________________________________________________

2020 ART&Vielfalt Magdeburg

2019 Ankauf des Bildes "Salzewer und Salzprahm" durch den Förderkreis Industriedenkmal Saline Lüneburg für das Deutsche Salzmuseum zum 30 jährigen Jubiläum

2019 Uwe Lüders Kunststipendium der Sparkassenstiftung Lüneburg, Stipendiatsausstellung in der Kulturbäckerei (Katalog)

MoVo (Moderne Vogelbilder) in Halberstadt (2013, 2015, 2017, 2019)

2018 HanseBird in Hamburg

2016 Einzelausstellung "Meermalen" im Haus Peters in Tetenbüll (Eiderstedt)

2016 Beteiligung an der Jubiläumsausstellung "25 Jahre Haus Peters" (Katalog)

2013  "Wild auf's Bild" Ausstellungsbeteiligung Animaler in der Kulturfabrik Haldensleben

2007-2009 mehrere Ausstellungsbeteiligungen in Hamburg

2005 Gruppenausstellung "Perlen" in der Galerie Rendon in Hamburg

2005-2010 Atelierkurs bei Carolin Beyer in Hamburg

1998-2000 mehrere Illustrationen für die Agentur Bartel, Brömmel, Struck angefertigt. (Otto, Eurocamp, Allianz)

1997 als Werbegrafikerin gearbeitet

1996 - 1997 sechsmonatiger Aufenthalt in Brüssel 3 Monate Praktikum in der Werbeagentur Ammirati Puris Lintas in Brüssel/Belgien

1993 - 1996 Kunstschule Wandsbek 1996 Abschluss

Während der Schulzeit Malkurse bei Günther Winkler (Schmidt-Rottluff Schüler), Praktikum als Schriftsetzerin in der Sylter Druckerei, Ausstellungsbeteiligungen in der Stadtgalerie Alte Post in Westerland, Volkshochschule Hörnum, Sparkasse Niebüll

1990 1. Preis Plakatwettbewerb "Schule und AIDS" vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Schleswig-Holstein.

1989 2. Preis Foto-, Mal- und Plakatwettbewerb zur Aktionswoche Umweltschutz Sylt vom Magistrat der Stadt Westerland

1986 1. Preis Landessiegerin in meiner Altersgruppe Malwettbewerb "Jugend und Alkohol" vom Kultusministerium in Kiel

__________________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt